Freitag, 8. Mai 2015

Nächtliches Gezwitscher #1/15

Man hat sich lange nicht gelesen ihr Lieben!

Seit etwa Ende November lag mein Blog ein bisschen "on Ice". Das hatte unter anderem mit einigen privaten Veränderungen zu tun, aber mehr noch mit den anstehenden Abschlussprüfungen und das ich eigentlich gar keine Zeit mehr zum lesen hatte. 
Die Abschlussprüfung ist geschrieben, im Juni steht nur noch die Projektarbeit und das Fachgespräch an und dann habe ich es hoffentlich geschafft und darf mich Informatikkauffrau nennen :D

Ich bin quasi gerade dabei meinen Blog nach 5 Monaten wiederzubeleben, da fällt mir etwas wirklich ERSCHRECKENDES auf....
Der Blogschwund geht um!

Man beachte einmal dieses Bild von meiner Blogroll:

























Falls man es nicht so gut erkennen kann (einfach auf das Bild klicken).... viele meiner liebsten Blogs haben schon seit 4 bis 12 Monaten nicht mehr gebloggt!
Und so viele auf einmal, das finde ich echt gruselig. Geht der Blogmörder um? 
Was hab ich verpasst? Ist irgendwas passiert? Oder ist das purer Zufall?

Mir hat es ja schon wirklich weh getan, meinen Blog so lange ruhen zu lassen und Rezensionsanfragen ablehnen zu müssen... und jetzt verschwinden auch noch meine liebsten Blogs :(

Habt ihr dieses Phänomen auch beobachtet oder sogar eine Erklärung dafür?

Und ich brauche übrigens jetzt mal ein paar neue Blogs, die ich stalken kann :( Also immer her damit!

Kommentare:

  1. Aktualisiere mal deine Blog-Roll.
    Bei Brösels Bücherregal zum Beispiel ist der neuste Beitrag vom 03.05.2015 und nicht, wie in deiner Roll angegeben, von vor 8 Monaten!

    :-) http://www.broesels-buecherregal.de/

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    ich hab mich gerade total darüber gefreut, dass ich in deiner Blogroll bin! Bei mir stimmt die Anzeige tatsächlich. die letzten Wochen, naja ehr Monate, waren total chaotisch und mir fiel es schwer YouTube-Channel und Blog aufrechtzuerhalten. Dementsprechend ist bei beiden zur Zeit leider nicht viel los.
    Aussterben werde ich nicht, aber Zeit werde ich wohl brauchen!
    Ich drücke dir ganz doll die Daumen für das Fachgespräch und die Projektarbeit. ich weiß noch wie ich vor 5 Jahren (OMG, ist das lange her) vor dem Fachgespräch für den Abschluss meiner Ausbildung zur Fachinformatikerin (Systemintegration) super nervös war, weil alle nur von negativen Erfahrungen berichtet haben und die vor allem meinen Prüfungsausschuss betrafen. Schlussendlich war die Aufregung umsonst und ich hab 99 % bekommen, also ruhig Blut ;)
    Am Ende war es für mich aufregender mein Berichtsheft wieder zu bekommen, als die mündliche Prüfung an sich. Hab das Berichtsheft voller Glücksgefühle nämlich dort liegen gelassen und es erst am nächsten Tag gemerkt -.-*
    Liebe Grüße
    Julia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Das klingt doch super, ich bin auch gerade mitten im Projekt. Seitens des Ausbildungsbetriebes bekomme ich da nicht allzu viel Hilfe... Deswegen hoffe ich wirklich, dass es rund läuft.
      Die schriftliche Prüfung war echt nicht ganz so toll, in der GA1 kamen zum Beispiel CSS drin vor, was wir als Informatikkaufleute einfach nicht gemacht haben.
      Und natürlich Marketingmix, was seit 20 Jahre nicht mehr vorkam und ich mir dementsprechend nur gerinfügig angeschaut hatte. GA 2 war dagegen Top, und WISO war so ein Müll. 20 Jahre die selben Fragen, ich konnte die auswendig... und zack 2015 komplett neue Fragen mit Antworten, die sich in einem Wort unterscheiden xD
      Deswegen bete ich wirklich, dass die mündliche gut wird :)
      Danke für dein Feedback auf jeden Fall und ich hoffe, dass auf deinem Blog bald wieder mehr los ist (und auf meinem :D)!

      Löschen
    2. Hey,
      ach das wird schon.... wir mussten plötzlich ein Querschnitt eines Laserdruckers benennen -.-* Da bin ich auch fast hinten übergefallen. Sie haben also immer wieder brillante Ideen.
      Die Projektarbeiten sind glaube ich allgemein schwierig. Ich habe noch von niemandem gehört, bei dem es rund lief! Ich hatte damals so ein Fakeprojekt, d.h. das Projekt wurde schon lange durchgeführt und zwar bevor ich es bekommen habe. Hinzukommend war das Projekt nicht rentabel und es machte keinen Sinn es umzusetzen, aber das ist in einem Forschungsinstitut das durch öffentliche Mittel finanziert wird ja nicht wichtig ;) Also musste ich da an der Kosten-Nutzen-Analyse rumdrehen und schlussendlich sagen, dass ich eine Umsetzung nicht empfehle mein Arbeitgeber es aber trotzdem gerne möchte. Beim Aufsetzen des Systems musste ich dann ziemlich Improvisieren und den Projektleiter ausfragen. Das hat mich einige Nerven gekostet, aber am Ende scheint es keiner von den Prüfern gemerkt zu haben :D
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
    3. Ohje :D Aber bei mir kam echt so ein Müll in der GA1 vor, dass ich am liebsten wiedr gegangen wäre xD
      Mein Projekt ist ebenfalls sowas wie deins... das lief schon und ich muss die Ablösung einer Sicherheitslösung nachkalkulieren, weil Microsoft ja sein TMG abgekündigt hat ....
      Ich hoffe auch das alles glatt läuft, vor allem weil mein Chef gar kein Interesse hat, mich dabei irgendwie zu unterstützen xD

      Liebe Grüße,
      Jessy

      Löschen
  3. Ich biete dir meinen Blog an, wenn du grad nichts zu lesen hast ;)
    Ich versuche, 2-3 mal pro Woche zu bloggen. Thematisch dreht sich alles um Wörter.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Jessica!

    Erstmal: Welcome back! :D Ich beschreibe es mal aus der Sicht als Leserin deines Blogs: Ich habe dich und deine Beiträge ebenso vermisst und ich hatte damals schon vermutet, dass privat einfach was ist - sei es beruflich oder sonst was -, denn du hattest ja an sich ab und an Rezensionen gepostet, sodass eine Leseflaute nicht der Grund hätte sein können :D Ich alter Sherlock Homes xD Jedenfalls... Um das andere Phänomen zu erörtern: Vielen geht es sicher ähnlich wie dir: Dass privat einiges ansteht. Oder es kann sogar sein, dass dein Blogroll tatsächlich nicht der aktuellste ist, denn das Problem hatte und habe ich auch. Mir werden bei vielen Blogs angezeigt, dass Posts lange zurücklegen, genauso wie bei deinem. Aber wenn ich draufklicke, sehe ich ja, dass du heute gepostet hast. Also direkt Sache zwei in den Raum geworfen :D

    In jedem Fall kann ich dir gerne meinen Blog empfehlen :D Nach einer kleinen (großen) Leseflaute, habe ich seit März wieder gebloggt und es steht halt wieder einiges an.

    Ich freu mich, dass du wieder da bist und wünsche dir weiterhin und auf ein Neues ganz viel Freude beim Bloggen ♥

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, da hat sich Sherlock auf meinen Blog verirrt :D
      Vielen Dank und dass man mich wirklich vermisst hat, wow. Das ist ein super Gefühl :D
      Ich habe zwar gelesen aber nur wenig... ich glaube seit Dezember nur 5 oder 6 Bücher... Und gekauft habe ich tatsächlich nur 3. Jetzt mit dem bloggen fängt auch wieder dieses "Muss ich haben" Gefühl an xD
      Ich bin durch meine Blogroll durchgegangen und habe die Blogs geöffnet und musste feststellen, dass viele einfach gelöscht sind :(
      Und ich verstehe nicht, dass Blogspot es nicht hinbekommt, dass die Linkliste aktualisiert wird >.<

      Auf deinem Blog schaue ich gerne mal vorbei :D

      Löschen
  5. Willkommen zurück! Dein Beitrag hat mich wirklich interessiert! Ich bin ja "erst" seit fast einem Jahr dabei und ich habe diesen Schwund teilweise auch schon festgestellt. Jetzt gehöre ich ja zu den "älteren" Semestern mit 38 Jahren. Ich denke, viele Blogs werde von sehr jungen Menschen erstellt, die dann irgendwann Prüfungen haben, ins Arbeitsleben eintreten, Kinder bekommen und dann merken, dass die Zeit für das Lesen und das Bloggen nicht mehr reicht.

    Ich würde mich freuen, wenn du vielleicht mal bei mir vorbeischaust! :-)
    www.books-and-cats.de

    Dir ein tolles Lesewochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder die einfach keine Lust mehr haben ?:D
      Ich arbeite auch seit ich 14 bin und habe eigentlich nie auf das lesen verzichtet. Nur zur Prüfungsphase habe ich mich gegen das bloggen und für das lesen und lernen entschieden :)
      Also ich hoffe, dass einige "tote" Blogs vielleicht doch wieder ins Leben zurück geholt werden.
      Deinen Blog schaue ich mir gleich nach Saskias an!

      Löschen
  6. Hallo,
    Also meine Lieblingsblogs lassen auch leider nach und ich hab schon viele aus der Liste geworfen. Dafür werd ich dich von PC aus heute Abend mal einbauen und für Stalker bin ich -in diesem Fall - auch immer offen.
    Liebe Grüße
    Sabrina
    Www.sabrinaslesetraeume.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenigstens bin ich nicht die einzige, die um viele ihrer Lieblingskollegen trauert :D
      Ich schaue mir deinen Blog gleich mal an :D Stalking und so!

      Löschen
  7. Hallo Jessy,

    schön, dass du wieder da bist und ich lasse dir mal liebe Grüße da.

    http://www.uwes-leselounge.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Whaaa du bist wieder da und ich werde zum kleinen Stalker und scrolle glücklich durch neue wie alte Beiträge von dir :D Manchmal ist Blogspot echt ne kleine Zicke und verweigert einem die Zusammenarbeit, da hilft nur ein+ausatmen und auf eine bessere Phase hoffen, immerhin durchläuft jeder mal die Pubertät, selbst ein solches Internetprogramm *seufz&lach* Auf jedenfall schaue ich mich nun 2 Mal um, wenn ich meine Reise durch`s www antrete - ein Blogmörder geht rum? :O Aber hast schon irgendwie recht, viele Blogs sind untergetaucht wie ein Uboot, sind so leise wie Wind oder haben eine längere Pause angekündigt *schnief* ist schon schade, aber manchmal ruft halt das Leben und das Bloggen muss hinten angestellt werden - also schön das zumindest du wieder hergefunden hast <3 Da ich ein kleiner STalker bin, hab ich direkt mal deine Bloglist angeschaut und kann dir gerade so gar keine Tipps in Sachen "Boah den ... Blog musst du ansehen" geben, denn meinen Favouriten folgst du schon :)

    Alles Liebe, Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch xD Ein Stalker, brauch ich mein Pfefferspray? Das tut übrigens auf der Haut wirklich weh, ich musste es ausprobieren xD
      Ja das mit Blogspot weiß ich, ber es sind halt wirklich viele der Blogs einfach nicht mehr da wenn man sie anklickt :)
      Und ich hoffe ich bleibe jetzt auch und der Blogmörder entführt mich nicht xD
      Ui :) Hmm dann muss ich mich selber durch die weiten des wwws graben und neuen blogs suchen xD

      <3

      Löschen
  9. Hey Jessy,

    schön das du wieder da bist :-) Auch ich gehöre zu denen die dich und deine ehrliche Meinung vermisst haben!

    Zwar blogge ich selbst erst seit einem Dreivierteljahr dennoch verfolge ich die "Bloggerszene" schon seit über drei Jahren. Von daher ist mir auch aufgefallen, dass viele Leute aufhören zu bloggen. Finde ich sehr schade, aber oftmals kommt das private Leben dann dazwischen.

    Ich freue mich aber wirklich nun wieder mehr von dir zu hören :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bloggerszene :D Sehr cool! Ich bin mittlerweile ja auch schon seit 2011 in der Szene unterwegs und fühle mich pudelwohl.

      Ich freue mich, wieder hier zu sein :3

      Löschen
  10. Huhu Jessy,

    vielleicht geht es einigen wie mir vor ca 1 Jahr :)
    ich bin zwar nicht in deinem Blogroll, würde mich aber trotzdem freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust. Ich habe vor 1 Jahr angefangen zu Bloggen 3 oder 4 Rezis geschrieben und BUM aufgehört zu Bloggen. Der Grund war im Januar 2390 gramm schwer und 48 cm groß. :) Jep genau bin Mama geworden ;)
    Jetzt habe ich wieder mit dem Bloggen angefangen und versuche das auch irgendwie hin zu bekommen, doch einfach ist es nicht. Aber was solls, mir macht das lesen spass und das Bloggen noch dazu.Bei mir dauert es sicher einfach nur was länger.
    Finde es aufjedenfall schön das du wieder da bist.

    Lieben Gruß
    Angy

    AntwortenLöschen