Dienstag, 8. Juli 2014

[Rez] Gena Showalter - Alice in Zombieland

Titel: Alice in Zombieland
Autor: Gena Showalter
Sprache: Englisch
Verlag: Harlequin
Reihe: 1/3
Einband: Hardcover
Preis: 13,80€
Seiten: 404
Meine Wertung: 3.5 von 5 Federn



She won't rest until she's sent every walking corpse back to its grave. Forever.

Had anyone told Alice Bell that her entire life would change course between one heartbeat and the next, she would have laughed. From blissful to tragic, innocent to ruined? Please. But that's all it took. One heartbeat. A blink, a breath, a second, and everything she knew and loved was gone.

Her father was right. The monsters are real.

To avenge her family, Ali must learn to fight the undead. To survive, she must learn to trust the baddest of the bad boys, Cole Holland. But Cole has secrets of his own, and if Ali isn't careful, those secrets might just prove to be more dangerous than the zombies.

Da hat sich jemand bei der Gestaltung mal wieder richtig Mühe gegeben. Die ganze Aufmachung ist super und man möchte es anstarren :D
 





Die Grundidee von „Alice in Zombieland“ konnte mich grundlegend erstmal begeistern. 

Zombies, die man als normaler Mensch gar nicht bekämpfen kann, weil sie Geister sind und die deswegen auch nur mit der Seele des Menschen bekämpft werden können.

Eine tolle, bisher einzigartige Idee, die mir super gefallen hat. 

Das Englisch war auch sehr leicht zu verstehen, hier und da musste ich noch etwas nachschlagen, aber alles in allem lief das sehr flüssig für mein zweites englisches Buch.

Also erstmal war ich sehr positiv gestimmt. Auch die Szenen, in denen Alice Familie umkommt, fand ich super geschrieben und ihr Verhalten danach war auch noch völlig nachvollziehbar.

Leider hat sich Ali im Laufe des Buches zum schlechteren entwickelt. Sie will Cole, dann wieder nicht. Sie handelt völlig unlogisch und verhält sich echt unter aller Kanone.
Dagegen mochte ich Kat, ihre beste Freundin, wirklich sehr gerne. Immer einen flotten Spruch auf den Lippen, so dass ich sie mir sogar bildlich vorstellen konnte.

Und dann Cole. Der typische geheimnisvolle Kerl, will man fast sagen. So richtig lernt man ihn nicht kennen. Also mir würde spontan nichts einfallen, was ihn ausmacht. Auch der Rest seiner Gruppe blieb eher blass.

Die Charaktere waren leider sehr austauschbar, dafür ist das gesamte Storygerüst echt super. 

Dafür hat für mich das Ende noch ein bisschen was herausreißen können, sehr schön und sehr emotional. Eine super Geschichte. Nur die Charaktere versauen es einfach ein bisschen.

Alles in allem kann ich also sagen: Es hat mir gefallen, aber Ali nervt zwischenzeitlich doch ganz schön. Und die Sache mit ihrem Opa – naja, ich finde, das hätte nicht auch noch sein müssen, aber gut. 3,5 Punkte bekommt Alice von mir.




Vielen Dank an den Shou, die mir das mal geschenkt hat :D


Kommentare:

  1. Ali geht einfach gar nicht. So schafft es ein Buch, das ich vollkommen das Interesse daran verliere. Eigentlich schade um die Idee, aber nachdem ich Lisas Abgebrochen-Rezi zu Band 2 gelesen habe, bin ich mehr als froh es gelassen zu haben weiterzulesen.

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mutig und lese Band 2 :D Ich find die Idee einfach zu gut... Meh. Ali nervt aber ich schaff das xD

      Löschen
  2. Ali ist furchtbar... und auch der Rest dieser Rotzgören, die gemeinsam auf Zombiejagd gehen, haben mich einfach nur genervt. Irgendwas ist bei der Erziehung dieser Kids wirklich schief gelaufen... Tolle Idee und furchtbar schlechte Reisebegleiter ;-)

    Liebe Grüße,
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich dir zustimmen. Trotzdem fand ich es allein durch die Idee sehr lesenswert :D

      Löschen
  3. Hey hey hey :-P
    Jetzt mal langsam! Immerhin hat das Buch ja 4 Federn bekommen! Das ist für mich eine ziemlich gute Bewertung! :-P
    Ich mag Ali total gerne, weil sie kein 0815-ach-ich-bin-so-schwach-beschütz-mich Charakter ist. Ali ist hart im Nehmen und lässt sich so schnell nicht unterkriegen. Und das mit Cole... ich möcht mal sehen wie ihr einem solch heißen Typ widerstehen könntet :-PPPPPPPPP

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xD
      Ali ist schon verdammt widersprüchlich!
      3,5 Federn! Hab dafür nur keine Grafik :P
      Und eben drum, man weiß doch das Cole heiß ist xD Muss doch nicht ewig wiederholt werden ^.-

      Löschen
    2. Ja aber die Autorin muss doch dem Genre treu bleiben :-PPP. Ach was ist Cole so heiß UND ach was ist Cole bescheuert in der Fortsetzung :-P. Das könnte dir aber wiederum gefallen :-P

      LG
      Anja

      Löschen
    3. Das Genre? Also Verdummung?xD Maaaan....
      Inwiefern könnte mir das gefallen?o.O

      Löschen