Sonntag, 30. September 2012

[Bookish Fact Battle] Eine reizende Diebin - Tina Folsom

0 Kommentare
Es kommt immer mal wieder vor, das man für ein Buch nicht allzu viele Worte findet und man es nicht schafft eine ordentliche Rezension zu verfassen. Bookish Fact Battle  stellt euch jeweils 5 Gründe das Buch zu mögen und 5 Gründe dies eben nicht zu tun vor.

Welche Seite schneidet am Ende besser ab? :)
Und zwar hab ich das mit offizieller Erlaubnis von Tanja adaptiert, weil ich gerade soviele ausstehende Rezensionen hab :) Danke das ich das nutzen darf, um meinen Rückstand aufzuholen <3 :*


Eine Frau, die der Ungerechtigkeit den Kampf ansagt.
Titel: Eine reizende Diebin
OT: -
Autor/in: Tina Folsom
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Reihe: -
Taschenbuch: 106 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: 4,99€ 
Kaufen





Wenn der reiche Kunstsammler Marcus Moncrieff die schöne Olivia ertappt, als sie versucht, ein kostbares Kunststück von ihm zu stehlen, bietet er ihr einen Handel an. Aber hat er sich damit übernommen? Olivia ist noch nie erwischt worden, und nun will der heiße Mann, den sie berauben wollte, sie bestrafen. Und die Strafe, die er vorschlägt könnte ihr sogar gefallen ..
(Amazon.de)
Battle Facts


5 Gründe, das Buch zu mögen…

1) Gabs umsonst bei Amazon.
2) Gabs umsonst bei Amazon.
3) Gabs umsonst bei Amazon.
4) Gabs umsonst bei Amazon.
5) Gabs umsonst bei Amazon.
5 Gründe, dies eben nicht zu tun…

1) 5? Mir fallen da mehr ein.
2) Was ein zusammengeschriebener Bockmist.
3) Schreibstil ist platt.
4) Der Protagonist ist dauergeil.
5) 100 Seiten leeres Geschreibsel.




Die Idee von einem Armband, dass verzaubert ist und sich nicht mehr lösen lässt kennt man und normalerweise les ich sowas mal ganz gerne. Aber das hier ist einfach nur... Sex. Nichts anderes. Ich mein hallo? Eine Diebin wird auf frischer Tat ertappt und der Beklaute will sie zur Strafe als "Sexsklavin" und sie springt direkt darauf an?O.o Gott. Und dann waren die Sexszenen (90 von 106 Seiten xD) auch noch dermaßen zum Fremdschämen. Der männliche Protagonist muss sie nur angucken und schon ist sein Blut in unteren Regionen und die Hose wird eng. 

"...Seine Hoden zogen sich unfreiwillig zusammen, als er ihrer nächsten Bewegung folgte"..oder "Sein Atem entwich ihm wie einem Ballon, als erhitztes Blut in seinen Schaft schoss".
 Freeeemdschämen. Hab das ebook auch von meinem Account gelöscht. Reine Zeitverschwendung. Nichtmal gut genug für's auf den Bus warten >.<

Da gibts noch nichtmal 0 Federn für.

Samstag, 29. September 2012

[Bookish Fact Battle] Blacksoul - Emily Bold

1 Kommentare
Es kommt immer mal wieder vor, das man für ein Buch nicht allzu viele Worte findet und man es nicht schafft eine ordentliche Rezension zu verfassen. Bookish Fact Battle  stellt euch jeweils 5 Gründe das Buch zu mögen und 5 Gründe dies eben nicht zu tun vor.

Welche Seite schneidet am Ende besser ab? :)
Und zwar hab ich das mit offizieller Erlaubnis von Tanja adaptiert, weil ich gerade soviele ausstehende Rezensionen hab :) Danke das ich das nutzen darf, um meinen Rückstand aufzuholen <3 :*



Wird sie die Liebe finden – in den Armen des Piraten?
Titel: Blacksoul - In den Armen des Piraten
OT: -
Autor/in: Emily Bold
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Reihe: -
Taschenbuch: 296 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: 9,99€ 
Kaufen





Adam Reed, der berüchtigte Captain Blacksoul, sinnt nur auf eines: Rache an dem Mann zu nehmen, der ihn einst an Leib und Seele gezeichnet hat. Getrieben davon durchkreuzt er auf der Suche nach Vergeltung die Meere.

Als Josephine Legrand in Blacksouls Hände fällt, verspürt sie nichts als Angst. Doch der unnahbare Pirat stürzt seine Gefangene schon bald in ein Meer der Gefühle, denn trotz ihrer Furcht weckt er eine Sehnsucht in ihr, die sie den Kampf um sein Herz aufnehmen lässt. Wird es der Französin im Sog aus Leidenschaft und Verlangen gelingen, die Ketten um Blacksouls Herz zu sprengen und ihn die Schrecken der Vergangenheit vergessen zu lassen?

Wird sie die Liebe finden – in den Armen des Piraten?
(Amazon.de)
Battle Facts


5 Gründe, das Buch zu mögen…

1) Angenehmer, flüssiger Schreibstil.
2) Hauptcharakter liebevoll gezeichnet.
3) Gut durchdachte Story.
4) Das "Prickeln" wird gut rübergebracht :)
5) Unterhaltsam und nicht kompliziert.

5 Gründe, dies eben nicht zu tun…

1) Leider viele Klischees.
2) Die weibliche Prota war irgendwie ... uninteressant.
3) Handlungsüberschuss, alles Schlag auf Schlag.
4) Manchmal fehlte etwas "Kommunikation" - auf sprachlicher Ebene :P
5) Der Hauptkonflikt rückt irgendwie hinter die Liebesgeschichte.




Wieder ein Bold Roman, weil ich "Mitternachtsfalke" sehr unterhaltsam fand und gerade gerne Bücher gelesen habe, die man nicht mit voller Konzentration verfolgen muss - Entspannungsbücher. "Blacksoul" hat mir hier aber defintiv weniger gefallen. Es weist leider sehr viele Klischees auf - über einige konnte ich lachen, bei anderen war ich dann doch etwas genervt. Aber das ganze macht Emilys humorvoller, angenehmer Schreibstil wett. Und ich werde mir bei Zeiten bestimmt noch mal das ein oder andere Buch von ihr zulegen. Der Aspekt der Liebesgeschichte drängt sich hier sehr in den Vordergrund, so dass der Konflikt zwischen Blacksoul und Hawkins eher wie eine Nebenhandlung wirkt. Dafür war mir Blacksoul direkt symphaitsch - Josie dagegen ist es mir bis jetzt nicht :( Trotzdem wunderbar für zwischendurch, solange man nichts gegen Piratische Klischees hat :)

3 von 5 Federn

Blogger Aktion vom Loewe Verlag

0 Kommentare
Bis zum 30.09.2012 kann man noch bei der Blogger Aktion des Loewe Verlags zum neuen Buch von "Ursula Poznanski" mitmachen. Diesmal eine Dystopie und da ich bekennender Dystopie - Süchtling bin ;) Wisst ihr Bescheid?

Den Buchtrailer könnt ihr euch ja mal anschauen?

Außerdem hat die gute Frau jetzt auch eine neue eigenen moderne Homepage :P
Homepage von Ursula Poznanski (und einen schweren Nachnamen)!



Bin gespannt, ob es ihre Dystopie noch schafft, sich aus dem riesen Berg an bereits erschienenen Meisterwerken rauszukämpfen.


Stadte - Info verlost einen 100€ Gutschein :)

1 Kommentare
So und zwar verlost Staedte - Info einen 100€ Gutschein - entweder für Hugendubel, Saturn, Esprite, Christ oder Toys'R'us! :D

Was man dafür tun muss? 

Sucht euch einen der Gutscheine aus und schreibt einen Blogpost darüber, was ihr damit machen würdet.


Und ja, was würde ich damit tun?

Also da meine

WUNSCHLISTE


so aussieht, entscheide ich mich für den "Hugendubel" - Gutschein und arbeite dann meine Wunschliste ab.

Welche Bücher dabei zuerst in meinen Besitz wandern?:)



Das wären knapp 100€ - ziemlich krass >.< Aber ja, das wäre vermutlich meine Wahl :D

Und wie siehts bei euch aus?

Ich werde zur Legende nachdem ich in einem Sturz durch die Zeit die Flammen über Arcadion vollkommen Vollendet gesehen hab und Die Stadt der verschwundenen Kinder gefunden hab.

[Bookish Fact Battle] Mitternachtsfalke - Emily Bold

0 Kommentare
Es kommt immer mal wieder vor, das man für ein Buch nicht allzu viele Worte findet und man es nicht schafft eine ordentliche Rezension zu verfassen. Bookish Fact Battle  stellt euch jeweils 5 Gründe das Buch zu mögen und 5 Gründe dies eben nicht zu tun vor.

Welche Seite schneidet am Ende besser ab? :)
Und zwar hab ich das mit offizieller Erlaubnis von Tanja adaptiert, weil ich gerade soviele ausstehende Rezensionen hab :) Danke das ich das nutzen darf, um meinen Rückstand aufzuholen <3 :*


Eine Frau, die der Ungerechtigkeit den Kampf ansagt.
Titel: Mitternachtsfalke - Auf den Schwingen der Liebe
OT: -
Autor/in: Emily Bold
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Reihe: -
Taschenbuch: 356 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: 9,99€ 
Kaufen




Drew Warring staunt nicht schlecht, als ihm bei der Jagd nach dem Mitternachtsfalken statt des Schmugglers die junge und widerspenstige Julia in die Hände fällt. Doch er ist nicht der Einzige, der hinter dem Falken her ist; auch Julias Verlobter Gregory kann das ausgesetzte Kopfgeld gut gebrauchen. Inmitten dieser Jagd entfacht Drew in Julias Herz ein unbändiges Feuer. Aber unter dem Verdacht, selbst der Mitternachtsfalke zu sein, sieht es nicht so aus, als könne er dieses gefährliche Spiel gewinnen….
(Amazon.de)
Battle Facts


5 Gründe, das Buch zu mögen…

1) Angenehmer, flüssiger Schreibstil.
2) Hauptcharakter liebevoll gezeichnet.
3) Gut durchdachte Story.
4) Das "Prickeln" wird gut rübergebracht :)
5) Unterhaltsam? Definitiv! :P

5 Gründe, dies eben nicht zu tun…

1) Das Ende ist vorhersehbar.
2) Nebencharaktere sind relativ flach.
3) Das Augenmerk liegt eher auf Liebe & Erotik als auf Spannung.
4) Manchmal fehlte etwas "Kommunikation" - auf sprachlicher Ebene :P
5) Nichts.




Normalerweise nicht so mein bevorzugtes Gebiet, was das Lesen angeht. Aber mir hat der kleine Ausflug in eine Geschichte, in der man weiß, dass alles gut wird auch sehr gut gefallen. Mitternachtsfalke ist unterhaltsam und mit einer Prise Erotik und ich persönlich mag ja selbstständige Frauen - was zu der Zeit, in der der Roman spielt sicher nicht so einfach war. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen und Mitternachtsfalke weiß zu unterhalten. Definitv was schönes für zwischendurch, wenn man von den ganzen Endzeitromanen quasi schon depressiv wird - außerdem ist es in sich abgeschlossen, also nichts mit ewiger Warterei auf eine Fortsetzung. Außerdem unkompliziert und wunderbar, um einfach mal abzuschalten.

4 von 5 Federn :)


Mittwoch, 26. September 2012

[Rez] Cynthia Hand - Unearthly

1 Kommentare


Die Erde steht still, wenn Engel lieben.
Titel: Unearthly - Dunkle Flammen
OT: Unearthly
Autor/in: Cynthia Hand
Verlag: rororo
Reihe: Unearthly
Taschenbuch: 432 Seiten
Sprache: Deutsch
Preis: 9,99€ 
Kaufen






 
«Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, wendet sich langsam um. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzele, und er ist weg.» Clara ist anders als all die anderen Mädchen auf der Highschool: Ihre Mutter gehört zu den Nephilim. Auch in Claras Venen fließt Engelsblut. Mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, wird sie selbst zu einem Schutzengel werden. Vorausgesetzt, sie besteht ihre Bewährungsprobe. Doch die ist schwieriger als erwartet: Clara muss sich entscheiden – zwischen Himmel und Hölle,zwischen Christian und Tucker ...
(Amazon.de)

Das deutsche Cover ist hier definitiv das schönste. Ich mag das rot des Kleides und die rotblonden Haare des Mädchens. Gute Wahl vom rororo Verlag.


Clara ist nicht wie andere Mädchen in ihrem Alter. Ihre Familie ist nicht normal, denn sie alle haben Engelsblut in sich. Dadurch ist Clara ihren Mitschülern überlegen - sie ist stärker und schneller. Aber dadurch hat sie auch große Verantwortung. Clara hat Visionen eines Waldbrandes und eines Jungen, den sie retten soll - Christian. Als sie diesen dann endlich trifft, verliebt sie sich sofort in ihn. Aber andererseits ist da auch noch Tucker. Clara muss sich entscheiden - zwischen ihrer Aufgabe und der Liebe ihres Lebens.

Ja, ich finde man kann es sehr schlecht zusammenfassen ohne zuviel zu verraten :) Aber es hat mir super gefallen.

Der Schreibstil ist toll - flüssig und er reisst einen direkt mitten rein in die Geschichte. Außerdem ist er von der Modernität her genau richtig, aber nicht zu jugendlich gehalten.

Als Leser ist mir positiv aufgefallen, dass man während des gesamten Buches nie Leerlauf hatte. Ich hatte nie das Bedürfnis ein paar Seiten oder Zeilen zu überspringen - nein ich hab jede Zeile wirklich gerne gelesen.
Clara's ganzes Verhalten ist sehr nachvollziehbar und Cynthia Hand würzt das ganze noch genau richtig mit einer Prise Humor.

Ebenfalls sind die Protagonisten allesamt sehr symphatisch - ich hatte schon desöfteren das Problem bei Jugendbüchern, dass mich die Hauptprotagonisten irgendwann genervt haben - entweder weil sie strohdoof dargestellt wurden oder aber einige wirkliche nerivge Charakterzüge aufwiesen. Bei Unearthly ist das nicht der Fall, auch nach 430 Seiten hätte ich ohne Probleme noch mehr von Clara lesen können.

Die Story ist ebenfalls spannend und nicht vorhersehbar, ich für meinen Teil konnte bis zum Ende nicht sagen, wie es denn genau ausgehen würde. Wie ihr seht, noch ein Pluspunkt.

Und daaaann ist ebenfalls positiv, dass der religiöse Aspekt sehr sehr sehr im Hintergrund gehalten wird. Das ist einigen Autoren ja leider nicht so gelungen. Trotz des Themas - Engel, Himmel usw. - hat es Cynthia Hand vermieden, religiöse Anspielungen einzubauen. Dafür auch noch ein großes Lob von mir :) Sowas nervt mich als Leser nämlich immer.

Also ihr seht schon, ich bereue es nicht mich noch einmal auf ein "Engelbuch" eingelassen zu haben.

 
 
Unearthly vereint symphatische Charakter, eine spannende nicht vorhersehbare Geschichte, Humor und Romantik in einer wirklich guten Mischung. Von daher eine uneingeschränkte Empfehlung auch für die "Engel - Fans"! :) Und der Folgeband kommt sogar schon im Oktober!
 
5 von 5 Federn



 
 

  


Vielen Dank an den rororo Verlag für die Bereitstellung dieses Leseexemplars :)
 
&
 

Mittwoch, 19. September 2012

[SUB] In my Mailbox #2

3 Kommentare
Vielleicht erinnern sich einige, dass ich im Käsekuchenland nach euren Buchempfehlungen für den September gefragt hatte?:D 

Ja heute war ich in der Buchhandlung, um mir das EINE Buch zu kaufen, dass ich mir rausgesucht hatte. Was dabei rausgekommen ist? Seht selbst :)




Davon geplant war "In deinen Augen" von Maggie Stiefvater - Amelie ist Schuld! :D
Und die anderen Bücher... tja, die haben mich aus dem Regal so angelacht, da konnte ich nicht widerstehen. Ein Glück, dass sie Legend nicht im Regal hatten ^____^"

Jeaniene Frost - Verlockung der Nacht

Jaa, endlich der 6. Teil der Cat&Bones Reihe :D Ich hab den ersten direkt geschenkt bekommen, als er rauskam und seitdem warte ich immer sehnsüchtig auf den nächsten Teil. Denn die beiden verlieren irgendwie nie ihren Reiz :3 

Im letzten Moment konnte Cat mit ihrem geliebten Bones einen Krieg zwischen Vampiren und Ghulen abwenden. Um dabei Erfolg zu haben, benötigten sie die Unterstützung der Voodoo-Königin von New Orleans. Und diese fordert nun einen Gefallen ein. Denn der Geist eines Hexenjägers foltert und ermordet seit Jahrhunderten unschuldige Frauen. Cat und Bones sollen ihn endlich bannen. Aber sie haben die Macht ihres Gegners unterschätzt, und der dunkle Geist triumphiert bereits. Doch dann erwacht Cats Zorn!

Wolfgang Hohlbein - Glut und Asche

Öhm, der 11 (oder 12?) Teil der "Chronik der Unsterblichen" und wieder einmal von einem anderen Verlag. Ganz schön nervig, dass alle 2 Bände der Verlag - und damit das Design - wechselt. Hoffentlich bleibt es jetzt bei Lyx. Andrej und Abu Dun sind mir schon so vertraut und ich les ihre Geschichten immer wieder gerne ;)

Gerüchte über rätselhafte Todesfälle führen die beiden Unsterblichen Andrej Delãny und Abu Dun in das London des Jahres 1666. Ein unheimliches Schattenwesen - von den Einheimischen "Phantom" genannt - wird für die grausame Mordserie verantwortlich gemacht. Als Andrej und Abu Dun dem Feind auf die Spur kommen, verstricken sie sich selbst immer tiefer in den Netzen des Bösen. Da bricht ein Feuer aus, das ganz London zu verschlingen droht ...

Lee Monroe - Dark Heart Forever

Ja, das ist nicht gekauft sondern aus dem Käsekuchenland Wanderpaket - das übrigens morgen weiter geschickt wird ;) - und ja es ist englisch und hat mich irgendwie angesprochen, auch wenn Tanja da ja dringend von abrät. Schauen wir mal :D

Eine Welt, die alle Hoffnung verloren hat. Eine junge Frau, die ihr ungeborenes Kind beschützen muss. Ein uraltes Geheimnis, das für uns alle zur tödlichen Gefahr wird … Dies ist die Legende vom Ende unserer Welt – und unserer Zukunft danach. Fesselnd erzählt in Vor- und Rückblenden, wurde »White Horse« über Nacht zum Bestseller. Die junge Zoe entdeckt in ihrer Wohnung ein merkwürdiges Glasgefäß, dessen Herkunft sie sich nicht erklären kann. Es enthält ein furchtbares Geheimnis. Denn als Zoe den Behälter öffnet, breitet sich eine geheimnisvolle Seuche aus, »White Horse«. Unzählige Menschen sterben, das Ende aller Zeiten scheint gekommen. Zoe verliert nicht nur ihre Familie, sondern auch ihren geliebten Nick, der verschwunden ist. Und sie stellt fest, dass sie von ihm schwanger ist. Auf sich allein gestellt, zählen für Zoe bald nur noch zwei Dinge – wird sie Nick wiederfinden, um das Geheimnis von »White Horse« zu lüften? Und wie kann sie ihr ungeborenes Kind in einer Welt beschützen, die dem Tod geweiht ist?

Alex Adams - White Horse

Ich konnt einfach nicht dran vorbei gehen. Es soll ja total spannend sein, hat mir die Buchhändlerin gesagt. Schauen wir mal, ich freu mich drauf.

Eine Welt, die alle Hoffnung verloren hat. Eine junge Frau, die ihr ungeborenes Kind beschützen muss. Ein uraltes Geheimnis, das für uns alle zur tödlichen Gefahr wird … Dies ist die Legende vom Ende unserer Welt – und unserer Zukunft danach. Fesselnd erzählt in Vor- und Rückblenden, wurde »White Horse« über Nacht zum Bestseller. Die junge Zoe entdeckt in ihrer Wohnung ein merkwürdiges Glasgefäß, dessen Herkunft sie sich nicht erklären kann. Es enthält ein furchtbares Geheimnis. Denn als Zoe den Behälter öffnet, breitet sich eine geheimnisvolle Seuche aus, »White Horse«. Unzählige Menschen sterben, das Ende aller Zeiten scheint gekommen. Zoe verliert nicht nur ihre Familie, sondern auch ihren geliebten Nick, der verschwunden ist. Und sie stellt fest, dass sie von ihm schwanger ist. Auf sich allein gestellt, zählen für Zoe bald nur noch zwei Dinge – wird sie Nick wiederfinden, um das Geheimnis von »White Horse« zu lüften? Und wie kann sie ihr ungeborenes Kind in einer Welt beschützen, die dem Tod geweiht ist?

Maggie Stiefvater -In deinen Augen

Der eigentliche Grund meines Besuchs in der Buchhandlung. Der Abschluss der Trilogie. *seufz* Hoffentlich ein gelungener Abschluss - Amelie ist im übrigen Schuld :D Durch ihre Rezension hat sich der Gedanke in meinem Kopf festgesetzt, dass ich es jetzt direkt haben muss! :P

Der Frühling kehrt zurück nach Mercy Falls und mit dem Winter streifen die Wölfe ihre Pelze ab. Sam, nun fest in seiner menschlichen Haut verankert, hat die vergangenen Monate nur auf diesen Moment gewartet: Grace Rückkehr aus dem Wald. Doch ihr Glück währt kurz. Als man ein Mädchen findet, das von Wölfen getötet wurde, verfällt Mercy Falls in Hysterie. Auf einer Treibjagd sollen die Wölfe ein für alle Mal ausgerottet werden. Nun ist es an Sam, sein Rudel seine Familie zu retten. Zusammen mit Grace, Cole und Isabel fasst er einen verzweifelten Plan: Sie wollen die Wölfe umsiedeln, in ein Waldgebiet weit entfernt von menschlichen Siedlungen. Sam weiß, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird. Denn damit das Rudel ihm folgt, muss er seine menschliche Gestalt aufgeben.



Und was sagt ihr zu den ungeplanten Neuzugängen? :P Mein SUB freut sich - nicht :D Schon jemand was davon gelesen?